Honsiks Kommentar der Woche (KW 27, 2017), Wochenkommentar in einem Satz

 

Wochenkommentar in einem Satz
           

Wenn der Mietzins des Volkes so hoch ist, daß beide,
der Mann und die Frau,
je zwanzig Stunden der Woche für Wohnen fronen,
dann hat der Fremdherr das Kriegsziel endlich erreicht:
daß in den dichtest besiedelten Zonen der Erde
genügend Raum für ewige Ankunft werde,
für Siedler, zum Fangstoß gelockt aus den Ländern der Welt,
weil, wenn sie das Nisten in böser Absicht erschweren
ist es nicht nötig, Gebären offen verwehren
und so leerten sich denn nach Morgenthaus Plan die Wiegen,
und da der Bauernstand längst dezimiert durch den Preis,
galt es nur noch das letzte Widerstandsnest,
die Familie also, christlich und deutsch und weiß,
für immer besiegen,
und so befahlen sie den Puppen in dem Parlamente –
indessen die Herren Bischöfe beflissen schwiegen –
das Abnicken der Homo-Ehe hinzukriegen,
und das Arschficken ward somit per alliiertem Dekret
durch Abnicken der Kollaborateure erhöht
zum heiligen Sakramente.

 

Gerd Honsik

 

Zu Honsiks „Kommentar der Woche“ Sektion