Honsiks Kommentar der Woche (KW 47, 2016)

Schlechte Zeiten für Masochisten!

 

Man liest im Netz von ständigem Beharren, daß Trump es nicht ehrlich meine.

Es fehlt der Glaube, daß die Macht der FED mit irdischen Mittel besiegbar sei.

Mir fehlt der Glaube nicht, da ich die Juden nicht für Götter, sondern für Menschen halte und weil der Aufschrei, der ob des Sieges von Trump durch die westliche „Wertegemeinschaft“ geht, nicht verhallen will.

Die 200 Generäle, die Trumps Wahl unterstützten, zählen wohl mehr als die 50 Security-Leute der Wallstreet.  Wir sind nur an Niederlagen gewöhnt, das gebe ich zu, man muß aber auch Siege erkennen und hinnehmen lernen.

Selbst wenn man Masochist ist und das ewige Leiden lieb gewonnen hat.

Gerd Honsik

 

Beitrag als PDF herunter laden

2016-rh_kw47-Masochist-thumbnail

 

 

 

 

 

Zu Honsiks „Kommentar der Woche“ Sektion