Honsiks Wort zum Sonntag

Das „europäische Friedensprojekt“

Das „europäische Friedensprojekt“
gleicht dem Plan Kalergis perfekt:
In dem dichtest besiedelten Kontinent,
den unsere Mutter Erde kennt,
wird die Landnahme hingenommen!
Und sie kommen und kommen
und kommen.

Und diesen Mord am Vaterland
müssen wir zahlen mit eigener Hand.
Und für die Verluste der Spekulanten,
die sich gern „Investoren“ nannten,
wie auch für die Zwangsmigration,
haften die Renten, das Sparbuch, der Lohn!
Wissen dies Tante und Oma schon?

Von ethnischer Spaltung auf alle Zeiten
kündet der Zuzug aus allen Breiten.
Für ein kleines Bißchen an Frieden
wird uns auf tausend Jahre beschieden
nun tausendjähriger Bürgerkrieg!

Längst poltert der Rammbock an Mauern und Toren.
Steht jetzt alle auf gegen Luzifers Krieg!
„Für das Abendland! Tod oder Sieg!“ –
Sonst sind die Völker für immer verloren!

 

Gerd Honsik